Flanksteak-Wraps

                                                       

Das Flanksteak ist ein sehr beliebter Steakcut in den USA. Aber auch hier ist das Flanksteak kein Geheimtipp mehr und gerade vom Grill ist es ein wunderbares, geschmacksintensives und dennoch saftiges Fleisch. Wenn es richtig zubereitet wird, ist es besonders zart und aromatisch. Das Flanksteak ist mager und in der Regel 2-3cm dick und etwa 700-1000 Gramm schwer.

Zutaten:

  • ca. 700 g Flanksteak
  • Olivenöl
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 1 Spitzpaprika
  • Handvoll Rucola
  • 5 Tortillafladen
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:

 

Den Grill für direktes und indirektes Grillen vorbereiten. Flanksteak direkt auf dem heißen Grill für ca. 3 Minuten scharf angrillen. Anschließend in den indirekten Bereich legen und für ca. 5 Minuten garen.


In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten und die Spitzpaprika in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl erhitzen.


Nun das Flanksteak entgegen der Faser in dünne Streifen schneiden und zu den Tomaten- und Paprikastreifen in die Pfanne geben und heiß durchschwenken. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tortillia für 5 Minuten in den Ofen oder auf den Grill legen.


Die Mischung aus der Pfanne auf den Fladen verteilen und etwas gewaschenen Rucola dazugeben. Fladen einrollen. Bei Bedarf können die Tortillias auch mit Zahnstochern fixiert werden und in handliche Portionen geschnitten werden

Folgen Sie uns in den sozialen Medien