Schweinekrustenbraten


                                              

 

Zutaten:

  • 1,5kg Schweinekrustenbraten
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel, Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwa 500ml Brühe

Zubereitung:

Ofen auf etwa 120° C vorheizen.

Die Schwarte in Rauten einschneiden. Schweinefleisch mindestens 1/2 Tag zuvor mit Salz, Pfeffer, gehackten Knoblauch und Kümmel würzen.

In einer Pfanne das klein geschnittene Suppengemüse und die Zwiebel in einer Pfanne anbraten, anschließend das Tomatenmark unterrühren.

Schweinefleisch mit etwas Wasser und dem angebratenen Gemüse in einen Bräter geben und mit der Schwarte nach unten bei 120 °C im Backofen eine Stunde garen, dann eine Stunde mit der Schwarte nach oben ebenfalls bei 120 °C, Topf mit 500ml Brühe aufgießen, so dass der Topf etwa 2 cm mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Danach die Temperatur auf 230 °C erhöhen und 15 Minuten braten, bis die Kruste schön knusprig ist und eine Kerntemperatur von 67 °C erreicht ist. Wichtig, hier den Braten nicht übergießen, da die Kruste trocken bleiben muss.

Serviervorschlag: Braten mit Kartoffeln und Bayrisch Kraut servieren.

Greenox Newsletter

exklusive Angebote • leckere Rezeptideen • aktuelle Blogeinträge