Bowl mit erdnussdressing

Zubereitung: 30 Minuten

Für 2 Personen

Bowl

mit Rindfleischstreifen und Erdnussdressing

Zutaten:

Erdnussdressing:
 2 Knoblauchzehe
2 daumengroßes Stück Bio-Ingwer
4 EL Sojasoße (Tamari)
2 EL Ahornsirup
Saft einer Limette
170 g Erdnussmus
60 ml Wasser (mehr oder weniger, je nach Mixerstärke)

Für die Bowl:
Honig
2 EL Sojasoße
200 g Reisnudeln
2 Karotten
½ Gurke
½ Paprika
2 Handvoll Salatblätter
1 Handvoll junger Spinat
frische Kräuter (z. B. Koriander, Minze, Thai-Basilikum)
1 EL schwarzer Sesam
2 EL gehackte Erdnüsse

Zubereitung:

Für die Erdnuss-Limetten-Sauce:
Knoblauch schälen und Ingwer fein hacken. Danach alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glattrühren. Wer einen Standmixer hat, kann auch alle Zutaten zusammen in den Mixer geben. Ggf. etwas mehr Wasser unterrühren, wenn die Sauce noch zu dickflüssig ist.

Für die Summer Roll Bowl:
Die Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Abgießen und zur Seite stellen. Die Karotten, Gurke und Paprika waschen. Alles in sehr feine Stifte schneiden bzw. die Karotte durch einen Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Die Salatblätter und den jungen Spinat waschen und trocknen. Die Kräuter waschen und trocken tupfen.

Die Steakstreifen in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Wenn die Steakstreifen fertig sind mit Sojasoße ablöschen und mit Honig verfeinern.

Alle Zutaten in einer großen Schale zusammenfügen oder direkt auf zwei Schüsseln verteilen. Mit Sesam, Erdnüssen und Kräutern garnieren und mit der Erdnuss-Limetten-Sauce servieren.

passende produkte

Steakstreifen

vom Weiderind

Schauen sie doch auch bei unseren anderen rinderprodukten vorbei

Folgen Sie uns in den sozialen Medien

Greenox Newsletter

Erhalte exklusive Angebote • leckere Rezeptideen • tolle Neuigkeiten