Lammkoteletts mit Ofenkürbis

                                                           

 Zutaten:

  • 0,7 kg Kürbis (z.B. Hokkaido- oder Butternutkürbis) 
  • 0,5 kg Kartoffeln
  • 2 geschälte Knoblauchzehen 
  • 1 Bund Rosmarin
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz und Pfeffer
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone 
  • 150 Feta- oder Schafskäse 
  • 150 Crème fraîche 
  • 800 Lammkoteletts (zum Produkt)
 

Zubereitung:


Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller).

Kürbis waschen, trocken tupfen, vierteln und die Kerne samt Fasern entfernen. Kürbis in Spalten schneiden. Kartoffeln waschen und in Viertel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken.

Kürbis, Kartoffeln, Knoblauch, 4 EL Öl, ca. 1 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und je ca. 3/4 Zitronenschale und Rosmarin mischen. Alles auf einem Blech oder einer großen Ofenschale verteilen. Im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.

Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit Crème fraîche verrühren. Ca. 15 Minuten vor Backzeitende in Klecksen auf dem Kürbis verteilen.

Inzwischen die Koteletts mit einem Tuch trocken tupfen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum nach gewünschten Gargrad braten. Mit übriger Zitronenschale und Rosmarin bestreuen und kurz darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.Die Koteletts in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Alles anrichten und schmecken lassen!

Greenox Newsletter

exklusive Angebote • leckere Rezeptideen • aktuelle Blogeinträge