Lende in Rahmsoße mit Spätzle

Zubereitung: 30 Minuten

Für 4 Personen

Schweinelende

 in Rahmsoße mit Spätzle

Zutaten:

600 g Schweinelende
2 TL Salz
1 TL Schwarzer Pfeffer
2 TL Paprikapulver Edelsüß
2 EL Öl
1 Packung frische Spätzle
Petersilie

Für die Soße:
300 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 ml Weißwein
200 ml Sahne
150 ml Gemüsebrühe oder Rinderbrühe
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Zitronensaft
1 TL Zucker
1/2 TL Thymian
1 EL heller Soßenbinder
Optional 1 EL Öl

Zubereitung:

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Die Lende parieren und in ca. 3 cm dicke Schreiben schneiden, sodass Medaillons entstehen.
Die Medaillons mit der Hand etwas flach drücken und von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver Edelsüß würzen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Medaillons von jeder Seite etwa 2 Minuten lang anbraten. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

In der gleichen Pfanne zunächst die Champignons unter Zugabe von 1 EL Öl 3 bis 4 Minuten lang scharf anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Nun die Sahne und die Gemüsebrühe hinzugeben.
Das Ganze etwas reduzieren lassen und dann mit dem Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Thymian würzen.

Die Medaillons wieder in die Soße geben. Etwa 5 min köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spätzle in kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung gar kochen.

Alles auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.


passende produkte

Lende

vom Weideschwein

Schauen sie doch auch bei unseren anderen Schweineprodukten vorbei

Folgen Sie uns in den sozialen Medien